Einkauf 4.0

Digitalisierung des Einkaufs

Vorstudie_einkauf_4.0_final

Download
( PDF: 3,753 MB )

Die vierte industrielle Revolution ist Realität. Egal wie die Entwicklungen bezeichnet werden, die durch die Möglichkeiten der Digitalisierung getrieben werden. Die Art, wie Produkte und Dienstleistungen hergestellt und angeboten werden und wie dabei kommuniziert, transportiert oder auch bezahlt wird, wird sich grundlegend verändern. Dass diese Veränderungen alle Unternehmensfunktionen betreffen, ist keineswegs neu. Dem Einkauf als zentrale Schnittstelle zu internen und externen Partnern in der Wertschöpfungskette kommt vor diesem Hintergrund zweifellos eine besondere Rolle zu.

Ausgangspunkt für die vorliegende Untersuchung war deshalb die These, dass die vierte industrielle Revolution dem Einkauf die einmalige Chance bietet, der Forderung nach einer strategischen Rolle gerecht zu werden. Die Einschätzungen der befragten Einkaufsverantwortlichen und CPOs von insgesamt 25 Unternehmen und zwei Hochschulen bilden den Kern dieser Vorstudie, die Ausgangs-und Startpunkt für weitergehende, detaillierte Untersuchungen zum Thema Einkauf 4.0 sein soll.