Innovationsschauplatz Elektromobilität - Was geht in Kommunen?

Hier finden Sie die Präsentationen zu den Vorträgen der Veranstaltung in München am 16.06.2016.

160616_final_folder_innoschauplatz_elektromobilitaet_2016

Download
( PDF: 3,034 MB )

Eröffnung und Begrüßung
Grundsatzfragen der nationalen und internationalen Innovations- und Technologiepolitik
Wolfgang Crasemann (BMWi)
Wie unterstützen KOINNO/IÖB die Öffentlichen, wenn’s um E-Mobilität geht?
Susanne Kurz (KOINNO) - Präsentation
Stefan Wurm (IÖB) - Präsentation

Die flächendeckende und kriterienbasierte Elektrifizierung kommunaler Fuhrparks in Hamburg – Gesamtkonzept und Praxisbeispiel
Peter Lindlahr (hySOLUTIONS) - Präsentation
Sven Faber (Standreinigung Hamburg) - Präsentation

Workshop 1: Kleine und mittlere Kommunen: Was geht in puncto E-Mobilität?
Dietmar Lenz (Umweltverband Vorarlberg) - Präsentation
Karlheinz Kistner (Gemeinde Oberreichenbach) - Präsentation
Dr. Viktor Klein (Verbandsgemeinde Birkenfeld) - Präsentation
Workshop 2: Großstädte und kommunale Schwergewichte: Stadtentwicklung, ÖPNV mit Klimaschutz?
Peter Wiesinger (Wiener Linien GmbH & Co.KG) - Präsentation
Dr. Wolfgang Hafner (Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee - Präsentation
Workshop 3: Mobilitätskonzepte Stadt/Land: Nur Zukunftsmusik oder heute schon real?
Johannes Freudenthaler (IBIOLA Mobility Solutions GmbH) - Präsentation
Alexander Stiasny (IST mobil GmbH) - Präsentation
Workshop 4: Finanzierungsmodelle - Wie E-Mobilität auf die Straße bringen?
Jonas Sägesser (juwi AG) - Präsentation
Carsten Knauer (BME e.V.) - Präsentation
Prof. Dr. Michael Eßig und Markus Schaupp (Universität der Bundeswehr München) - Präsentation