Tag der öffentlichen Auftraggeber 2017

Logo_koinno_300x116_koinnowebsite Termin: 14.02.2017
Ort: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Berlin
Zeit: 10:00 – 16:00


Der BME e.V. führt seit 2002 den Tag der öffentlichen Auftraggeber durch. Hier treffen sich Entscheider des öffentlichen Auftragswesens, um aktuelle Themen, Best Practices und Trends in der öffentlichen Beschaffung zu diskutieren.

Im Rahmen der Veranstaltung wird jedes Jahr auch der BME-Preis „Innovation schafft Vorsprung“ für besonders innovative Beschaffungsprojekte vergeben. Die Preisverleihung erfolgt durch einen Staatssekretär des BMWi zusammen mit dem Hauptgeschäftsführer des BME, Dr. Christoph Feldmann. Der Award steht unter der Schirmherrschaft des BMWi.

Die Experten des Kompetenzzentrums innovative Beschaffung diskutieren mit den Teilnehmern vor Ort und informieren über die neuesten Handlungshilfen, Instrumente und Checklisten zur innovationsorientierten öffentlichen Beschaffung. Die Veranstaltung bietet den Beteiligten eine Plattform, um sich über die Herausforderungen und Chancen moderner, digitalisierter Beschaffungsprozesse auszutauschen und ihre Erfahrungen zu teilen.

Die Erfahrungen des Kompetenzzentrums haben gezeigt, dass eine stärkere Fokussierung auf innovative Beschaffung nur möglich ist, wenn sich die strategisch Verantwortlichen dem Thema öffnen. Ein Mentalitätswandel funktioniert an der Stelle nur erfolgreich mit einem Mandat von oben. Daher adressiert der Tag der öffentlichen Auftraggeber am 14.02.2017 insbesondere auch die Zielgruppen der höheren Ebenen wie Bürgermeister, Amtsleitungen, Geschäftsführung und Vorstände.

Ihre innovations- und beschaffungspolitischen Fragestellungen können Sie direkt vor Ort mit den politisch Verantwortlichen diskutieren. Sie erhalten hierfür die Möglichkeit, mit  Staatssekretär Uwe Beckmeyer und Wolfgang Crasemann informelle, individuelle Gespräche zu führen.

Die Gewinnerkonzepte sollen die öffentlichen Beschaffer ermutigen, verstärkt innovative Ideen in den Institutionen umzusetzen. Denn gerade erfolgreiche Praxisbeispiele stellen eine wirkungsvolle Unterstützung und Motivation dar.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich über den Anmeldebutton am Ende dieser Seite an und sichern sich damit bereits jetzt einen Platz am  14.02.2017  in der Aula des Bundeswirtschaftsministeriums.

Das Programm finden Sie HIER.

Für Rückfragen steht Ihnen die Projektmanagerin Susanne Kurz gern zur Verfügung unter

susanne.kurz@bme.de oder telefonisch unter 069/30838-127.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

NACHTRAG:

Link zum Film:  Erstmals haben wir die Quintessenz in einem Filmbeitrag mit den Protagonisten zusammengestellt. 

Präsentationen zum Download:  Die Präsentationen und Inhalte finden Sie hier.